18.05.2022, von Miriam Herrmann/Rainer Lange

THW Lehrte beteiligt an Übung des HCP-Moduls

„Harmenien“ vor Fluten bewahrt

Am Wochenende 14./15.05. wurden zwei Kameraden aus dem Ortsverband Lehrte (Julian Ast und Phil Kühn) nach „Harmenien“ entsandt, um vor Ort als „Mechanical Experts“ die Pumparbeiten des High Capacity Pumping Moduls (HCP) in den überfluteten Gebieten zu unterstützen.

Das High Capacity Pumping (HCP) Modul ist eines der Module, die im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union vom THW aufgestellt wurden. Basierend auf der vielfältigen Einsatzerfahrung und den bereits vorhandenen Hochleistungspumpen der Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen des THW wurde das Modul auf bestehenden Ressourcen und Kapazitäten aufgebaut. Jeweils ein HCP-Modul der insgesamt acht an die EU gemeldeten Module wird in jedem Landesverband vorgehalten. Die Bereitstellung des entsprechenden Personals erfolgt auch vom Landesverband Bremen/Niedersachsen und eben auch vom Ortsverband Lehrte. Die Aufgaben des HCP-Moduls sind Pumparbeiten in Überschwemmungsgebieten und zur Unterstützung der Brandbekämpfung durch Bereitstellung von Wasser. Diese Pumparbeiten werden mit mobilen Pumpen mittlerer und hoher Leistung durchgeführt.

Die innerdeutsche, europäische sowie die internationale Lage wird fortlaufend von mehreren Stellen beobachtet. Wird von einem betroffenen Land ein Hilfeersuchen nach HCP-Modulen über die entsprechenden europäischen Stellen an die THW-Leitung gestellt, erfolgt die Überprüfung und Genehmigung durch das Bundesministerium des Innern. Die THW-Leitung beauftragt dann die Landesverbände per Einsatzauftrag. Die Alarmierung der Einsatzkräfte – auch vom Ortsverband Lehrte erfolgt dann auf dem jeweiligen Alarmierungsweg der Landesverbände. Mehrmals im Jahr treffen sich die Kameradinnen und Kameraden, um gemeinsam den Ernstfall zu trainieren.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: