14.05.2018, von Alina Ralle

Üben, Üben, Üben - Führungsgehilfenausbildung am Ausbildungszentrum Hoya

In den Führungsstellen des THW werden zur Unterstützung des Leiters und der Sachgebietsleiter mehrere Führungsgehilfen eingesetzt. Diese haben wichtige Aufgaben zu erledigen und müssen, wie alle THW-Helfer, gut ausgebildet sein.

Dazu wurde in einem Team mit fünf Helferinnen und Helfern der Fachgruppe Führung und Kommunikation (FGr FK) des Ortsverbandes Lehrte und einem Helfer der FGr FK des Ortsverbandes Hoya ein Lehrgang für Führungsgehilfen erarbeitet, die Lehr- und Lernunterlagen dafür erstellt und bedarfsgerecht angepasst. Dieser Lehrgang wurde im letzten Jahr im Ausbildungszentrum des THW in Hoya durch das Team in über 60 Ausbildungsstunden an drei Wochenenden durchgeführt. Die Teilnehmer stammten aus Ortsverbänden der beiden Länderverbände Bremen, Niedersachsen sowie Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein.  

Um das Gelernte zu vertiefen, fand am Wochenende vom 04.-06.05.2018 im Ausbildungszentrum Hoya eine Fortbildung für Führungsgehilfen statt.

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von zwei Übungen. Von Freitagabend bis Samstagvormittag wurde von den 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (davon sieben Helferinnen und Helfern aus dem Ortsverband Lehrte) in vier Teams eine Unwetterlage abgearbeitet. Gesteigert wurde dies durch die anschließende zweite Übungslage, die sich um einen angenommenen Flugunfall über dem Steinhuder Meer drehte.

Die Veranstaltung knüpfte an die drei Wochenenden im Jahr 2017 an, an denen etwa 20 Helferinnen und Helfer aus Fachgruppen Führung und Kommunikation sowie Führungsstellen des Bereitstellungsraumes 500 Nord des THW alles Wissenswerte für den Einsatz als Führungsgehilfe erfahren haben.

Themen wie Führungssystem, Einheiten des THW, Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Behörden, Arbeit im Team und vieles mehr wurden durch theoretische und viele praktische Ausbildungsabschnitte vermittelt.

Auch in 2018 wird eine solche dreiteilige Ausbildung mit neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vom Ausbilderteam durchgeführt.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: