24.02.2017, von Andreas Flörke

THW Ehrenzeichen in Silber für THW Urgestein Horst Plate

Im Verlauf des Jahresrückblickes 2016 des THW Ortsverbandes (OV) Lehrte wurde der langjährigen Helfer Horst Plate mit einer ganz besonderen Ehrung ausgezeichnet.

Für seine langjährige aktive, motivierte und  kameradschaftliche ehrenamtliche Arbeit im THW erhielt er aus den Händen von Michael Matrian als Vertreter der Landesbeauftragten für Bremen/Niedersachsen das THW Ehrenzeichen in Silber. 

 

 

Das THW-Leben von Horst Plate:

  • März 1976 Eintritt ins THW OV Lehrte, Fernmeldezug Niedersachsen
  • 1977-1987 Zugführer Fernmeldezug Niedersachsen
  • 1986 Mitbegründer der Technischen Einsatzleitung-Region Hannover
  • 1987-1988 Fachberater Bergung und Fernmeldewesen in der Technischen Einsatzleitung Region Hannover
  • 1988-1999 stellvertretender Ortsbeauftragte THW OV Lehrte
  • 1991 Gründung der SEG-Bergung im THW-Niedersachsen.
  • 2000-2006 Helfer im Zugtrupp des Technischen Zuges
  • 2006- lfd. Führungsgehilfe im LUK-Stab des THW OV Lehrte

 

Besonders hervorzuhebende Einsätze:

  • 1977 Deutsches Turnfest Hannover
  • 1978 Elbehochwasser
  • 1982 Deutsches Turnfest Berlin
  • 1984 Deutscher Katholikentag Berlin
  • 1992 Eisenbahnunglück Lehrte
  • 1994 Bode-Hochwasser Staßfurt
  • 1997 Leitungsstab Oder-Hochwasser Eisenhüttenstadt
  • 1998 Eisenbahnunglück Eschede
  • 2002, 2006 und 2013 Elbehochwasser
  • Ungezählte Einsätze im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr.

 

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung im Namen aller THW Kameradinnen und Kameraden                         

Andreas Flörke

Ortsbeauftragter


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: