20.07.2021, von Rainer Lange

THW Lehrte am Nürburgring

Fachzug Führung und Kommunikation im Bereitstellungsraum 500

Was ist ein Bereitstellungsraum 500? Der BR ist die Sammelbezeichnung für Orte, an denen Einsatzkräfte und Einsatzmittel für den unmittelbaren Einsatz oder vorsorglich gesammelt, gegliedert und bereitgestellt oder in Reserve gehalten werden. Der BR mit Führungsstelle dient für eine mittelfristige bis längere Nutzungsdauer und kann für mehrere hundert Einsatzkräfte eingerichtet werden.

Der Fachzug Führung und Kommunikation (FZ FK) des Ortsverbandes Lehrte ist für solch eine Führungsstelle eingesetzt. Einsatzort: Nürburgring. Die Ausmaße der Einsätze und die Bedürfnisse für Unterbringung, Verpflegung und Reservenbildung sind so groß, dass die Zahl der geplanten Einsatzkräfte die Zahl 500 bei weitem übersteigt. Neben dem Fachzug aus Lehrte sind noch weitere Führungsstellen aus Osterode, Heidelberg, Emmendingen und Pforzheim eingesetzt.

Der Technische Zug (TZ) des Ortsverbandes Lehrte hat inzwischen weiteres Gerät und Material für diesen BR zugeführt. Der Voralarm für den TZ bleibt weiter bestehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: