13.03.2022, von Rainer Lange

THW Lehrte verändert seine Übungsanlagen

Neubau einer Fahrzeughalle erfordert Verlegung

Der Technische Zug (TZ) des THW Lehrte beschäftigte sich am vergangenen Samstag mit dem Übungsgelände. Viele Jahre waren ein unterirdische Tunnenanlage und ein Übungsdeich für die Aus- und Fortbildung genutzt worden. Nun steht an dieser Stelle der Neubau einer Fahrzeughalle für die Technische Einsatzleitung (TEL) an.

Deswegen hatte sich die Zugführung Gedanken über eine Verlegung und Neuausrichtung dieser Übungsanlagen gemacht. Und diese Planung wurde nun umgesetzt. Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, werden die Helferinnnen und Helfer des TZ wieder die Möglichkeit haben, verschiedene Ausbildungsgänge mit diesen Anlagen durchzuführen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: